Zucchini-Kokos-Suppe

Sommerlich genießen! Machen Sie es wie die Fitness-Expertin Barbara Becker: Clever essen, dazu achtsam sein und in Bewegung bleiben.

Zutaten für 1 Portion

  • 350 g Zucchini
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • 1 TL geriebener Ingwer
  • 10 g Olivenöl
  • 130 ml Kokosmilch (cremig)
  • 200–300 ml Wasser
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 TL frisch gehackte Minze oder Oregano
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Zucchini waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch und Schalotte abziehen und klein hacken. Ingwer schälen und reiben. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Schalotte und Zucchini darin kurz anbraten, dann den Ingwer hinzufügen. Mit Kokosmilch und Wasser (Menge je nach gewünschter Konsistenz) ablöschen. Zucchini in 10 bis 15 Minuten weich garen, anschließend mit einem Stabmixer pürieren.

Den Zitronensaft hinzufügen und die Suppe kurz aufkochen lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Minze oder, wie hier in unserem Bild, mit Oregano und einem Spritzer Olivenöl garnieren. Ganz nach eigenem Geschmack.

naturheilkunde und gesundheit cover-06-2022
Text mit freundlicher Genehmigung der S & D Verlag GmbH. Das komplette “Naturheilkunde & Gesundheit” Heft bekommen Sie auch bei uns in der Apotheke.