Augentrost Euphrasia – Entspannte Aussichten

Der Frühling sorgt für üppige Blüten – und die ein oder andere Träne. Bei allergischen Reaktionen gilt Euphrasia als bewährter Augentröster.

 

Von Saskia Fechte

 

Nicht jeder freut sich über die bunte Pflanzenpracht. Wer von Heuschnupfen geplagt ist, reagiert oft mit juckenden Augen auf die blühenden Frühlingsboten. Auch ohne Allergie können fliegende Pollen die empfindlichen Schleimhäute reizen, für Rötungen und Tränen sorgen. Der intuitive Versuch, die irritierenden Substanzen aus dem Auge zu reiben, führt schnell zu weiteren Reizungen. Manchmal entsteht sogar eine langwierige Bindehautentzündung.

Lesen Sie auch: Die Natur trocknet alle Tränen

 

Sanfte Hilfe

Augentrost: Der deutsche Name der Heilpflanze hält, was er verspricht. Ihre Inhaltsstoffe wirken entzündungshemmend, beruhigend und lindern die Schmerzen. Sekundäre Pflanzenstoffe wie Flavonoide und Terpene regen die Tränenproduktion an und helfen dem Auge dabei, Fremdstoffe auszuspülen und das gereizte Sehorgan feucht zu halten. Dank der sanften Pflanzenkraft heilen gerötete Augen und geschwollene Lider schnell wieder ab. Das enthaltene Aucubin ist ein pflanzliches Antibiotikum: Es hält Bakterien in Schach und verhindert deren Vermehrung.

 

Freund der Schleimhäute

Euphrasia officinalis gilt seit Jahrhunderten als traditionelles Augenheilmittel. Es lindert außerdem Beschwerden, die durch grelles Sonnenlicht, Zugluft oder Staub sowie längeres Tragen von Kontaktlinsen oder anstrengende Bildschirmarbeit aufkommen. Da die Pflanze mit den hübschen Blüten generell beruhigende Wirkung auf die Schleimhäute hat, unterstützt sie Allergiker und Erkältungsgeplagte auch bei Schnupfen, Husten und Heiserkeit. Euphrasia-Extrakte gibt es in Tropfen, Sprays, Salben und gebrauchsfertigen Augenkompressen in Ihrer Apotheke. Darüber hinaus erhalten Sie Augentrost als Tee und homöopathisches Mittel.

 

Sprechen Sie uns gern auf das Thema an.

 

 

Naturheilkunde & Gesundheit
Text mit freundlicher Genehmigung der S & D Verlag GmbH. Das komplette “Naturheilkunde & Gesundheit” Heft bekommen Sie auch bei uns in der Apotheke.